17. August 2017

ღ Liv-Elara-Ella-Herzausschnitt-Shirt ღ



Hallo ihr Lieben,

mir fehlen immer noch so ein paar Basics passend zu meiner tollen Blümchen Hose . Ohne Oberteil ist die beste Hose ja nix. So hab ich mir einen Jeans-Jersey bestellt. Hatte ich bisher noch nicht und er muss erst im Praxisalltag beweisen ob er tragtauglich ist, da leider Polyester mit drin ist und wir beiden sind nicht die besten Freunde.





Gerne wollte ich eine Liv von Pattydoo nähen, da mir die Form so gut gefällt, aber mir sind die Ärmel immer zu eng, so hab ich die Ärmel vom Elara-Schrägshirt drangebastelt, das ging ganz gut. Die 100%ige Lösung ist es nicht, es wirft etwas Falten im Brustbereich. Nun habe ich aber in einem Freebook eine Anleitung gefunden, wie man Ärmel konstruiert und das werde ich auf jeden Fall versuchen. Schnittmusterpapier liegt schon seit 2 Tagen bereit aber . . . zeichnen macht ja nicht sooo viel Spaß . . .  aber ich mach das . . . ganz bestimmt.


Den Herz-Ausschnitt gab es mal als Freebook bei Pattydoo und ist eigentlich für das Kleid Ella vorgesehen aber ich wollte ihn doch so gerne, okeeee also wieder basteln. 



Kommentar von Herrn näh-garden: "Sieht aus wie: geknippst werden tut weh"


Fazit: den Ausschnitt find ich allerliebst, bei den Ärmel werde ich mal selber ran müssen und ob der Stoff einen Arbeitstag durchhält muss sich erst zeigen. Im Zweifel werde ich schon vor Feierabend drin schmilzen 

Als Ärmelabschluss hätte ich gerne einen dunkelblauen Wäschegummi genommen, fand ihn aber leider hier nirgendwo. Selbst im www nur selten zu finden und wenn . . . so viel Porto für nen halben Meter Gummi? ach nöö Dann hab ich einfach einen Rest vom Jeans-Jersey mit der linken Seite sichtbar als Bündchen angenäht und nun gefällt mir das doch auch ganz gut. 

.
.
.

. . .  und irgendwie sind Selfies wirklich total doof 


verlinkt bei RUMS


Kommentare:

  1. Das Shirt finde ich sehr schön, vor allem mit dem Ausschnitt.Das Problem mit den zu engen Ärmeln kenne ich auch,ich muß da auch immer etwas rumzuppeln am Schnitt ;-)
    Liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja blöd oder?
      Bin mal gespannt ob ich das Konstruieren hinbekomme

      LG Edith

      Löschen
  2. Den Halsausschnitt finde ich wunderschön, ist Dir gut gelungen. Auch der Stoff ist eine gute Wahl, erfällt sehr schön.
    Wenn Du das Shirt/Bluse über der Hose trägst, kommt der Halsausschnitt besonders gut heraus. Bei der vorne eingesteckten Bluse sieht es aus als ob sich der Halsausschnitt am Saum spiegelnd wiederholt. Mich stört das, aber das ist wohl eine Geschmackssache.
    Gruss me3ko

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön, zum Glück bewegt man sich ja den ganzen Tag und das Shirt fällt immer wieder anders.
      LG Edith

      Löschen
  3. Hallo!
    Dein T - Shirt sieht klasse aus. Vor allem der Ausschnitt.Mega.:-))) Habe ich wieder eine neue Idee für meine T - Shirt wenn ich wieder eines nähe.
    Schöne Grüße von Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön Sabine, ja der Ausschnitt gefällt mir auch sehr gut, habe ihn gestern gleich auch Webware ausprobiert. Funktioniert auch super.
      LG Edith

      Löschen
  4. Den Ausschnitt finde ich wirklich schön, auch die Abschlüsse an den Ärmeln. Ich habe ja meistens keine Lust, so viel zu basteln :-) Liebe Grüße, Katrin

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde Dein Shirt sehr gelungen; steht Dir gut! Ich mag besonders den Ausschnitt und die Idee mit der Stoffrückseite als Ärmelbündchen.
    Und weil ich Urlaub habe, das Wetter patschenass war und nix dringendes anlag, habe ich mich heute gemütlich rückwärts durch Deinen ganzen Blog gelesen! Gefällt mir hier! :-)
    Liebe Grüße aus dem Norden!
    Natalie

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Beliebte Posts